Praxis

Die Praxis wurde nach der Übernahme 2007 renoviert und kontinuierlich weiterentwickelt.

Man gelangt über einen großen Aufzug (für Liegendtransporte geeignet) in die weitgehend barrierefreie Praxis, die mit modernsten medizinischen Geräten ausgestattet ist:

Hochmoderne High End Sonographie, mit 3D-TRUS, farbcodierte Duplexsonographie: ANNA CTRUS Diagnostik, sonographiegesteuerte Gewebeentnahme aus der Prostata (PE Prostata) mit örtlicher Betäubung oder in Narkose.

 

Goldmarker-Implantation in die Prostata vor Bestrahlungen.
Digitales Röntgen und eigenes PAX-System (digitales Archiv).
Labor mit Mikrobiologie, Urin-, Ejakulat- und Fertilitätsdiagnostik. Immunologische Stuhldiagnostik.
OP für ambulante Eingriffe mit flexibler und starrer Videozystoskopie.
Neue Toiletten mit Uroflow (Urin-Fluss-Messung) und Beckenboden-EMG.
Neuer Sterilisator (2014).

Die ambulante ESWL (Harnstein Zertrümmerung)

Wir bieten als einzige urologische Praxis im Märkischen Kreis die ambulante Zertrümmerung von Harnsteinen (Niere, Harnleiter und Blase) an. Dies geschieht durch eine extrakorporale Stoßwellen-Lithotripsie (ESWL). Dabei wird eine Stoßwelle von außen auf den Harnstein abgegeben, um diesen zu zertrümmern und damit sich der Stein anschließend auflöst.

Dies führe ich unter lokaler Betäubung in der Ambulanz der Urologie der Märkischen Kliniken durch. Nach der Behandlung verlässt der Patient das Krankenhaus. Die nötigen Nachuntersuchungen erfolgen in meiner Praxis.

Die ANNA-Methode

Prostatakrebs zielgenau und rechtzeitig erkennen: Rechtzeitige, qualitativ hochwertige Vorsorge mit innovativer Diagnosemethode.

Weitere Informationen: www.anna-methode.de

Weitere Leistungen

  • Ambulante OP‘s von Kindern und Erwachsenen am äußeren Genitale (z.B. Lösung der Vorhaut, Beschneidung), Harnröhre, Blase und Hoden
  • Sterilisation bei Männern (Vasektomie)
  • Langjährige Zusammenarbeit mit zwei Narkoseärzten, beide auf Kleinkinder und Kinder spezialisiert
  • Kinderurologie, Männergesundheit und Prävention Harninkontinenz
  • Kooperation mit Kinderwunschzentrum, wir sind zu Zeit die einzige Praxis der Region, die die Qualitätssicherung für Ejakulatdiagnostik (Quadega.de) erbringt und damit kassenärztlich abrechnen darf.

M. Gombel

Studium der Humanmedizin in Marburg an der Lahn
AiP Chirurgie und Urologie, Universität Marburg und St. Johannes Krankenhaus Dortmund, Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
Assistenzarzt Radiologie Ev. Jung-Stilling Krankenhaus
Assistenzarzt Urologie des Klinikum Lüdenscheid, Facharztausbildung und Absolvierung der Facharztprüfung, Weiterbildung in Andrologie und Medikamentöse Tumortherapie. Absolvierung der curricularen Weiterbildung männerarzt cmi.
Seit Anfang 2007 niedergelassener Facharzt für Urologie
Weiterbildungsberechtigt in Urologie und Andrologie, jeweils für ein Jahr!

Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

Deutsche Gesellschaft für Urologie, Deutsche Gesellschaft für Andrologie, Bund der Urologen, UROWL (Gründungsmitglied), Deutsche Gesellschaft für Mann und Gesundheit, Ärztenetz MK-Süd, Urologischer Arbeitskreis MK Süd

Team

Drei Medizinische Fachangestellte (MFA):
Eine davon mit Ausbildung in der Kinderkrankenpflege und mehr als 26 Jahre Tätigkeit in der ambulanten Urologie. Weiterbildung in Radiologie, Hygiene, Labor und Qualitätsmanagement.
Die beiden anderen MFA arbeiten seit mindestens 17 Jahren nach Ausbildung in einer urologischen Praxis.

Alle MFA beherrschen alle Tätigkeiten in meiner Praxis und sind damit universell einsetzbar.

Kooperation

Enge Kooperation mit den haus- und fachärztlichen Kollegen. Außerdem mit den Kliniken der Region in Dortmund (Städtische Klinik Dortmund, CA Prof. Truß; Hagen (AKH Hagen, CA Dr. Martin), Lüdenscheid (Klinikum Lüdenscheid, CA Prof. Hautmann) und Siegen (Ev. Jung-Stilling-Krankenhaus Siegen, CA Dr. Weib), sowie in Hamburg (Martini-Klinik am UKE, Prof. Dr. Markus Graefen, Prof. Dr. Hartwig Huland) und Gronau (St. Antonius-Hospital Gronau, Dr. med. Jörn H. Witt). Bei speziellen Fragestellungen: Verbindung zu urologischen Zentren in ganz Deutschland.

Sprechzeiten

Wochentagvormittagsnachmittags
Montag08:00 - 13:00
Dienstag08:00 - 13:00
Mittwoch08:00 - 12:00
Donnerstagnur nach Vereinbarung
Freitag08:00 - 12:00
Telefonische Anmeldung nötig, auch Notfälle

Urologische Praxis Gombel

Facharzt für Urologie und Andrologie. Medikamentöse Tumortherapie.

Staberger Straße 20
58511 Lüdenscheid

Telefon: 02351 3257
Telefax: 02351 20827

Kostenlose Parkplätze vor und hinter dem Haus und in den umliegenden Straßen ausreichend vorhanden.